Kurkuma aus Indien

11,90

2,97 / 100 g

✅ 100 % aus Indien
✅ Keine künstlichen Aromen

✅ Keine Gentechnik
✅ Keine Konservierungsstoffen

✅ Keine Geschmacksverstärker

Lieferzeit: ca. 1-2 Tage

Kategorien: ,

Beschreibung

Kurkuma

Kurkuma ist ein sehr auffälliges Gewürz, denn es verfügt über eine außergewöhnlich gelbe Farbe. Diese Eigenschaft wird gerade in der Küche gern genutzt. Darüber hinaus hat es aber auch einen ganz besonderen Geschmack.

Die Pflanze ist mit Ingwer verwandt, hat aber ein ganz eigenes, sogar warmes Aroma. Das aus der Kurkumapflanze gewonnene Gewürzpulver bleibt besonders gelb und hat einen feinherben, würzigen und leicht bitteren Geschmack. Hierzulande kommt Kurkuma vorwiegend als Pulver vor. Die Wurzeln sind eher selten zu finden.

Das Hauptanbaugebiet von Kurkuma liegt in Indien, wo der Pflanze eine besondere Bedeutung zukommt. Die Pflanze wird hier nämlich nicht nur zum Würzen benutzt, sondern neugeborene Babys bekommen einen gelben Punkt aus Kurkuma auf die Stirn, was dem Baby Glück bringen soll.

Wie würzt man mit Kurkuma?

Kurkuma sollte sparsam eingesetzt werden, weil es sehr ergiebig ist. Wer Wert auf die Farbstoffe legt, sollte das Gewürz zunächst in Fett andünsten. In Indien wird dazu Ghee, also Butterschmalz verwendet. Aber natürlich ist das auch mit Butter oder Öl möglich. Wer beispielsweise Nudeln einfärben möchte, sollte einfach etwas Kurkuma mit Speiseöl dem Kochwasser beifügen.

Inhaltsstoffe von Kurkuma

Der einzigartige Geschmack von Kurkuma kommt von den bis zu fünf Prozent ätheri- schen Ölen. Darüber hinaus enthält es Flavonoide und Harze, Makronährstoffe und Kohlenhydrate, sowie etwa ein Prozent Proteine. Das Bild der Wirkstoffe wird durch diverse Mineralien, Spurenelemente, Kalium und Magnesium abgerundet.

Kurkuma in der Küche

Kurkuma erfreut sich besonders in Indien und dem Orient großer Beliebtheit. Hier wird es gern in Currys eingesetzt, denn allein die Farbe legt diese Verwendung nahe. Aber auch hiesige Gerichte können von dem gelben Exoten profitieren.

Man kann wunderbar Pasta und andere Nudelteige damit färben und ihnen einen besonderen Geschmack verleihen. In Eierspeisen wie Quiche oder Omelette sorgt das Pulver für eine besondere Gelbfärbung. Reisgerichte wie Pilaw oder Risotto bekommen durch den Einsatz von Kurkuma nicht nur eine exotische Farbe, sondern auch einen einzigartigen Geschmack.

Man kann mit Kurkuma auch mit den unterschiedlichsten Gemüsesorten kombi- nieren, um diesen den reinen Gemüsegeschmack zu nehmen. Dazu zählen neben Blumenkohl auch Karotten, Spinat, Mangold, Zwiebeln, Kürbis, Kichererbsen, Linsen, dicke Bohnen und Sellerie.

Wer Kurkuma an selbstgemacht Mayonnaise oder Dips gibt, gibt diesen eine ganz besondere Note.

Dieses vielseitige Gewürz ist sogar für ein schmackhaftes Frühstück geeignet und sollte hier einem leckeren Porridge beigemischt werden.

Der traditionelle Einsatz liegt allerdings in Schmorgerichten wie Tajin oder auch für Couscous.

Wirklich exotisch wird es, wenn Kurkuma in Tees oder Smoothies verwendet wird. Hier kommt nicht nur die Farbe, sondern auch der exotische Geschmack zur vollen Ausprägung.

Kurkuma für eine bessere Gesundheit

Der Hauptwirkstoff Curcumin hat eine besonders antibakterielle Wirkung, weshalb das Pulver gern bei Erkältungskrankheiten eingesetzt wird. Auch verschiedene Krebserkrankungen wie Brust-, Darm- oder Prostatakrebs können mit Kurkuma unterstützend behandelt werden. Auch in Medikamenten gegen Alzheimer findet Kur- kuma seinen Einsatz.

Es wird gern in Pillen beigemischt, kann aber auch für die Bereitung eines schmack- haften Tees eingesetzt werden.

Kurkuma in der veganen Küche

Besonders Veganer wissen diesen gelben Exoten sehr zu schätzen. Schließlich ist das Pulver in der Lage, beispielsweise Tofu oder Seitan zu färben. Dadurch kann ein wunderbarer Eiersatz hergestellt werden, der durch den leicht schwefeligen Geschmack sogar einen geschmacklichen Eigeschmack erzeugt.

Hohe Qualität

Unser hier angebotenes Kurkuma kommt vollständig aus Indien. Es enthält keinerlei künstliche Aromen, keine Konservierungsstoffe oder Geschmacksverstärker. Auch auf Gentechnik wird komplett verzichtet. Bei der Ernte kommen keine Pestizide zum Einsatz, so dass man hier ein sehr reines Produkt bekommt. Das Gewürz wird sehr schonend und immer noch traditionell gewonnen.

Dunkel und kühl gelagert, ist das Pulver auch sehr lange haltbar. Man sollte darauf achten, dass das Gewürz nach der Anwendung wieder dicht verschlossen wird.

Lagerung

All unsere Gewürze lieben es lichtgeschützt. Unsere praktischen Verpackungen sind lichtdicht und wiederverschließbar. Dadurch bleibt das Aroma erhalten und die Freude beim wieder öffnen.

 

NährwerteAngabe pro 100 g
Brennwert/Energie1416Kj/338kcal
Fett10 g
davon gesättigte Fettsäuren6 g
Kohlenhydrate44 g
davon Zucker2 g
Eiweiß8 g
Salz0 g
**Prozent der Referenzmenge für die tägliche Zufuhr

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Kurkuma aus Indien“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das könnte dir auch gefallen …

Menü
Shopbewertung - nabalifairkost.com
0
Warenkorb